Das Kunstschaufenster

Das Kunstschaufenster von Hallo Saar und der Bildhauerei Formenpark:

Hallo Saar ist sozusagen das in der Gründung befindliche gemeinnützige Tochterunternehmen des Formenparks.
Es ist inklusiv und integrierend, verbindet Kunstschaffende und -Interessierte aus verschiedenen Gruppen – insbesondere benachteiligte – mit dem Ziel, dass man sich gegenseitig in den Sattel hilft, und gemeinsam los startet.

Das Kunstfenster ist gestartet als ein Projekt eines Kunstinteressierten Homburger Ladenvermieters und der Gruppe Hallo Saar. Das Ladenlokal in der Saarbrücker Straße 24 ist zur Zeit zu Vermieten. Um die Kultur in der Innenstadt zu fördern hat der Besitzer sich dazu bereit erklärt, die Schaufenster für Kunst und künstlerisches zur Verfügung zu stellen.

Die zur Zeit ausstellenden Künstlerinnen und Künstler sind:

Hany Ya  –  Neunkirchen

Konrad Schäfer  –   St. Ingbert

Ralf Jenewein (Schaufenster Kirchenstraße)  –  Bildhauerei Formenpark

 

Wen Sie bisher auch sehen konnten:

Astrid Hilt – Bildhauerei Formenpark

Mister und Igel – Graffiti

Jolanta Spiczak-Brzezinski

Klaara Nieminen

Sultan Ghazal

Israa Alsayed

Maya Al Kaya

Hozan Abdo

Pascal Kiefer

… und auf der Eröffnung der Weihnachtsausstellung waren dort dabei:
DIE MUSIK!

Firas Abou Kuba und Nawar Issa

 

Ein Gedanke zu „Das Kunstschaufenster

Schreibe einen Kommentar