Luzifers Nöte mit der Demokratie und der Autobahn

 

„Die 11. Klasse der Freien Waldorfschule Bexbach lädt herzlich zur diesjährigen Aufführung der Tragikomödie “Luzifers Nöte mit der Demokratie und der Autobahn“ von Rolf Stemmle am

24. und 25. März 2017 um 19:30 Uhr

im Festsaal der Waldorfschule in Bexbach ein.

Der Eintritt ist frei, die Klasse freut sich jedoch sehr über unterstützende Spenden am Ende der Aufführung.

Das Stück handelt von Luzifer, einem in die Jahre gekommenen und etwas altmodischen Regenten, der plötzlich mit dem Fortschritt der modernen Welt konfrontiert wird. Die Sünder fordern neuerdings

Unterhaltungsprogramme neben der täglichen Folter, was König Luzifer vor ein Problem stellt, das er aber mithilfe eines Managers aus der Automobilbranche und dem Bau einer Autobahn lösen kann.

Zusätzlich fordert ein idealistischer Künstler den Umschwung zur Demokratie und Luzifer muss sich schließlich mit seiner bröckelnden Regentschaft und den demokratischen Wahlen näher befassen als ihm lieb ist.

Wir freuen uns über ein zahlreiches Erscheinen!“

 

Schreibe einen Kommentar