Hany Ya – VITA

Aufgewachsen ist Hany Ya in Damascus. Mit 16 hat er in einem Betrieb die stadttypische Ornamentmalerei gelernt, von der er als Kind schon begeistert war. Nach einigen Jahren baute er seinen eigenen Betrieb auf, in dem er 4 Mitarbeiter beschäftigen konnte. Nachdem die Werkstatt mitsamt dem Wohnhaus seiner Familie dem Krieg zum Opfer gefallen war, arbeitete er eine Weile in einer angemieteten Werkstatt weiter, bevor er auf der Flucht vor dem Einzug ins Militär seine Heimat verlassen musste. Die Geschichte seiner Flucht hat er im Life-Jacked Projekt geteilt.

Seit dem Frühjahr 2016 ist er in Kontakt mit der Bildhauerei Formenpark. Er war auch mit dabei, als die Idee für die ersten Projekte der in sich Gründung befindenden Hallo Saar gUGHany.halloSaar 

Über die jeweiligen aktuellen Arbeiten und Ausstellungen wird auch auf der Facebookseite Hany-Saar Dekor berichtet.

 

 
 
 
 
Arabischer Text:
 
 
الزخرفة الشرقية او (العجمي) هي نوع من انًواع الفن ولكنه مختص بالزخارف والديكور المنزلي بشكل عام وهوة عبارة عن فن دمشقي قديم يختص به فقط اهالي دمشق يختصر هذا الفن بالزخارف النافرة الممزوجة بالالوان المختلفة وخاصة الذهبي وكانت تتميز به البيوت الدمشقية القديمة والمساجد والكنائس وهذا الفن موجود اليوم في دمشق حصريا ولكن بشكل قليل والأن تقوم مجموعة HalloSaar وZores في سارلاند بعدة مشاريع لدمج هذه الاعمال مع بعض انواع الفن الاوروبي
 

Dialog der Kulturen 4 – saarländische Landesvertretung in Berlin

Presse

26. September: Eröffnungsfeier in der saarländischen Landesvertretung 

1. Oktober – 30. November 2016

IG Metall Bildungszentrum Berlin
Am Pichelsee 30
13595 Berlin

Der Eintritt ist frei.



Dialog der Kulturen – Porträts, Gemälde und Skulpturen von syrischen und deutschen Künstlern

Der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, ist Schirmherr der Ausstellung.

Die Ausstellung besteht aus:

  • „Faces of us“, Porträts von Flüchtlingshelfern aus dem saarländischen Kirkel-Limbach,
    Fotografen: Omar und Khaled Al Mouqdad

 

  • Porträts von Flüchtlingen und Flüchtlingshelfern,
    Fotografin: Reham Al-Nojoom

 

 

 

Die Ausstellung und Präsentation dienen dem Austausch über die Themen Migration, Integration und Verantwortung. Die Exponate sollten Impulsgeber sein und zu Gesprächen anregen. .

Wechselseitig sollen durch den „Dialog der Kulturen“ Vorurteile abgebaut und die Bereitschaft zu Toleranz und gegenseitiger Akzeptanz gefördert werden.


zuvor wurde die Ausstellung gezeigt am

Montag, 26.09.2016
18.00 Uhr

Vertretung des Saarlandes beim Bund
In den Ministergärten 4
10117 Berlin

 

Veranstaltungsflyer im PDF-Format

 

Facebookseite der Veranstaltung

Programm der Eröffnung der Ausstellung:

Thomas Otto
Hauptgeschäftsführer
der Arbeitskammer des Saarlandes

Patrick Selzer
Zweiter Bevollmächtigter
der IG Metall Saarbrücken

Heiko Maas
Bundesminister der Justiz
und für Verbraucherschutz

Ulrich Commerçon
Saarländischer Minister für Bildung
und Kultur

Vorträge:

„Zeit zu nehmen, Zeit zu geben“
Eine Ermutigung zum Dialog der Kulturen
(Vortrag in deutscher und englischer Sprache)

Khaled Al Mouqdad

„Meine Geschichte – unsere Geschichte“

Astrid Hilt
Bildhauerin

Präsentation der Exponate
durch die Künstler

An die Freude
Deutsch-syrischer Chor
Leitung: Osama Fathy

Deutsche und syrische Speisen und Getränke


Im Anschluss wird die Austellung gezeigt:

an die Freude – Nachbarschaftschor

„Um den neu aus Syrien angekommenen Menschen Gelegenheit zu geben, uns ein Stück ihrer Kultur zu zeigen und deutsche Kultur kennenzulernen, wurde im Sommer 2015 der Chor gegründet. Er bildete sich zunächst aus in Limbach lebenden Syrern.

Es wurden syrische und deutsche traditionelle Lieder gesungen. Inzwischen gehören auch zahlreiche deutsche Sänger zum Chor ,An die Freude‘.“

(Zitat Osama Fathy)

 

 

Vielen Dank an den Rotary Club Homburg für die großzügige Spende unseres Keyboards. Für einige Konzerte und der Umzug in den neuen Proberaum war es jetzt schon unbedingt notwendig.

 

 

Unser Chor trifft sich jeden Dienstag Nachmittag zur Probe.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine Mail an Chor@der-Formenpark.de

 

 

Auftritte (kommt bald)

Presse

 

 

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite