Denkmalpflege

(Beitrag von Astrid Hilt)

Seit 2001 arbeite ich zum Großteil in der Denkmalpflege.

Dabei konnte ich an historischen Gebäuden, wie den Kasematten in Saarlouis aus dem 17.Jahrhundert, dem alten Pfarrhaus in Altenkessel oder auch dem Kirchturm in Lebach mitarbeiten.

In eigener Regie kamen dann zum Beispiel das alte Gymnasium in Sulzbach (neugothisch), mehrere antike Wohnhäuser, die Rekonstruktion der Pechnase am barocken Kirchturm in Ottweiler (im 17. Jahrhundert erbaut; damals als Wehrturm)  Restaurierungsarbeiten am Rathaus Ensdorf,historische Wendeltreppe in einem Wohnhaus in Saargemünd.

Eingerüsteter Kirchturm in Ottweiler
Restaurierung der Pechnase am barocken Kirchturm in Ottweiler/Saar

Beispiele für Restaurierungen von Wohnhäusern

Stadthaus in der Martin-Luther-Straße in Saarbrücken
Restaurierung eines Saarbrücker Stadthauses
Restaurierung eines Saarbrücker Stadthauses
Bauernhaus in Differten

 

Wohnhaus in Saarlouis-Fraulautern
neobarocke Fassade

sonstige Restaurierungen:

das Fußenkreuz in Ensdorf

Sandstein, Restaurierung, Denkmal, Bildhauer, Saarland, Steinmetz, Naturstein

die historischen Grabmale auf dem Friedhof Kirkel-Limbach

Restaurierung, Bildhauer, Steinmetz, Gestaltung, Grabmal, Grabmalgestaltung, historisch, Denkmalpflege, Denkmal, Denkmalschutz, Sandstein, Lehmann, Bliesgau, Saar-Pfalz-Kreis, Homburg

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.