Kategorien
Astrid Hilt Hany Ya Haytham Alaayek Termintip Weihnachtsausstellung

Weihnachtsausstellung 2017

Zum 5. mal in Folge laden wir zur Weihnachtsausstellung in unsere Atelierräume in der Homburger Altstadt.

Dieses mal haben eine Neuigkeit vorzustellen:
Nachdem wir viel Nächte lang ausgetüftelt und überlegt haben, können wir unser sich in der Gründung befindendes Social Startup HALLO SAAR vorstellen!
Es werden einige der dazugehörenden Künstlerinnen und Künstlern mit ausstellen. Im Jahresrückblick präsentieren wir auch unsere Projekte im Rahmen der Initiative ZORES vor, die wir im letzten Jahr auf die Beine stellen konnten. Zwei syrische FilmemacherInnen werden ihre Kurzfilme zeigen.

Auch örtlichen Zuwachs haben wir in diesem Jahr: die Schaufenster des zur Zeit leerstehenden ehemaligen Fahrradladens werden wir mit in die Ausstellung integrieren. In dem dazugehörigen Gebäudekomplex gibt es übrigens eine Werkstatt, die wir gerne für Hallo Saar anmieten würden, um unsere gemeinsamen Ideen zu realisieren… es bleibt also weiterhin spannend.

 

Öffnungszeiten: 

Dienstag, 2.1.18,           10 – 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 7.1.18,            15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 13.1.18    ab  18:00 Uhr Finissage – mit gemütlichem Ausgang

bitte klingeln unter „Atelier“ oder anrufen unter 0178/4511161

und nach Vereinbarung

Mit Gastkünstlerinnen und -Künstlern aus Saarland, der Pfalz, Finnland und Syrien

Saarbrücker Straße 22

Atelier im Hinterhaus Eingang Kirchenstraße

66424 Homburg

Mobil: 0178/4511161

 

Kategorien
-Termine Astrid Hilt Ausstellung Ausstellungen Dialog der Kulturen Reham Weihnachtsausstellung

1. syrisch – saarländische Winterausstellung im Formenpark

Kurz vor den Feiertagen ist es spontan zu einer gemeinsamen Werkstattausstellung mit den beiden im Sommer im Saarland eingereisten Künstler_innen gekommen.
Wir sind zu sechst: Reham Abo Al Nojoom, ehemalige Studentin – und Adulrazzak Alsamman, Kunstprofessor der Hochschule der schönen Künste in Damaskus haben ihre Flucht im letzten Jahr hinter sich gebracht, und zeigen nun mit der homburger Quiltkünstlerin Pia Welsch, dem aus Damaskus stammende Saarbrücker Maler Nour Jaafar und uns (Astrid Hilt und Ralf Jenewein von der Bildhauerei Formenpark) einen Auszug aus ihrer Arbeit.

 

Kategorien
Limbacher Friedhof (Gemeinde Kirkel)

Fest auf dem alten Limbacher Friedhof

Großes Interesse an den restaurierten Gräbern

„Die Ur-Webers kommen aus Limbach“, meinte Karlsberg-Chef Richard Weber bei der Vorstellung der restaurierten Gräber auf dem Limbacher Friedhof. Viel Lob gab’s für den Initiator, Ortsvorsteher Heinz Grub.