Astrid Hilt

Überblick

  • Geboren 1973 in Saarlouis
  • nach dem Abitur 1993, Ausbildung zur Steinbildhauerin: Firma Hassdenteufel und Kasakow in Saarlouis
  • Ein Jahr Studienaufenthalt: Studio Sem, Pietrasanta/Italien
  • Meisterschule in Aschaffenburg mit Meisterprüfung im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk
  • Seit 2001 freischaffend tätig, Auftrags- und freie Arbeiten
  • Seit Februar 2002 gemeinsames Atelier mit Ralf Jenewein in Homburg/Saar
  • seit 2015 in Kontakt mit geflüchteten syrischen Künstlerinnen und Künstlern, woraus sich die Geschäftsidee für  die HalloSaar gUG entwickelte.
  • aktuelle Ausstellungen

Berichte über verschiedene Ausstellungen

[nivoslider id=“5275″]

 

 

Liste der Ausstellungen, Veröffentlichungen und Aktionen:

Erste Einzelausstellung:
5. bis 25. März, „Spannung und Harmonie“,  Saalbau Homburg-Saar    PROGRAM/ÖFFNUNGSZEITEN

 

 

Gemeinschaftsausstellungen

kommende Ausstellung und Symposium:
2. bis 8. Januar 2019          Marokko – Lichtkulturen

 

 

2018

August/September  Kunst im Beckerturm     Stankt Ingbert (Saarland) 

September Kunstwerkstatt Reeden (Alte Werkstatt Landsweiler Reeden)

Juli 12. Nacht der schönen Künste, Garellyhaus, Saarbrücken

 

2017

Dez.: multinationale Weihnachtsausstellung Hallo Saar und Bildhauerei Formenpark, Homburg, Saar, Germany

Sept.: Zores KunstWERKstatt

April: #WIR_SIND_AUCH_HIER
März: Zores Flashmob

 

2016
Dez. Artikel im Onlinemagazin WOHNWERKEN (erste Erwähnung als Autorin)

Dez. Saarländisch – syrische Weihnachtsausstellung, Bildhauerei Formenpark, Homburg, Saar, Germany
Nov. Jahresausstellung der Homburger Künstlerinnen und Künstler

Dialog der Kulturen

Okt.  Saarländische Landesvertretung, Berlin

Jun  Landratsamt, Ottweiler, Germany

Mai Haus der Beratung, Saarbrücken, Germany

März Bildungszentrum der Arbeitskammer, Kirkel
Juli: Die Nacht der schönen Künste

Jun. – Aug. Wall of Life Jacket, Johanneskirche, Sarrbrucken

 

2015
Dez. Saarländisch – syrische Weihnachtsausstellung, Bildhauerei Formenpark, Homburg, Saar, Germany
Nov. Jahresausstellung der Homburger Künstlerinnen und Künstler
Jun. Nacht der Schönen Künste, also 2014 and 2013

 

2014
Nov. Jahresausstellung der Homburger Künstlerinnen und Künstler
Nov. Exhibition galerie têt´de lárt , Forbach, France 
März/Apr. Ausstellung Stein Stoff und Schatten, , Bildhauerei Formenpark, Homburg, Saar, Germany

 

2011
LebensArt, Welt der Familie, Saarbrücken
HanseArt, KundK, Lübeck, Germany

 

2006
Dez. Ausstellung in der HNO – Praxis Kowalczyk-Steuer 
erste Werkstattausstellung von Astrid Hilt und Ralf Jenewein Formenpark, Homburg, Saar, Germany

 

2002
Skoda-Kultur live, Saarbrücken, Germany
Saarpfälzischer Kunstpreis, Bexbach, Germany

2001 Handgemenge, Deutschherrn-Kapelle, Saarbrücken

 

SERVICE

2016 ZORES, a cooperative of refugee and German artists, co-founder and organizer

Ajami – traditionelle syrische Dekormalerei 

https://sites.google.com/view/hany-hallosaar/syrische-dekormalerei-ajami

 

Ajami – traditionelle syrische Dekormalerei 

Der Begriff Ajami bezeichnet zugleich die für Damaskus typische Spezialform der Orientalischen Dekor – Malerei für Möbel und Innenraum-Gestaltung, wie auch den alten kunsthandwerklichen Beruf. Was Ajami von anderen Techniken der orientalischen Ornamentik unterscheidet ist der dreidimensionale Aufbau mit einer speziellen Paste aus verschiedenen natürlichen Materialien.

Der Ajami lernt seine Kunstfertigkeit einige Jahre bei einem Meister, und wechselt üblicher Weise einige male den Betrieb, um sich weiter zu bilden. So hat auch Hany Ya die orientalische Ornamentik für verschiedene Betriebe ausgeführt, und seine eigene Arbeitsweise ausgefeilt, bevor er seine eigene Werkstatt in Damaskus gründete.

Dialog der Kulturen 4 – saarländische Landesvertretung in Berlin

Presse

26. September: Eröffnungsfeier in der saarländischen Landesvertretung 

1. Oktober – 30. November 2016

IG Metall Bildungszentrum Berlin
Am Pichelsee 30
13595 Berlin

Der Eintritt ist frei.



Dialog der Kulturen – Porträts, Gemälde und Skulpturen von syrischen und deutschen Künstlern

Der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, ist Schirmherr der Ausstellung.

Die Ausstellung besteht aus:

  • „Faces of us“, Porträts von Flüchtlingshelfern aus dem saarländischen Kirkel-Limbach,
    Fotografen: Omar und Khaled Al Mouqdad

 

  • Porträts von Flüchtlingen und Flüchtlingshelfern,
    Fotografin: Reham Al-Nojoom

 

 

 

Die Ausstellung und Präsentation dienen dem Austausch über die Themen Migration, Integration und Verantwortung. Die Exponate sollten Impulsgeber sein und zu Gesprächen anregen. .

Wechselseitig sollen durch den „Dialog der Kulturen“ Vorurteile abgebaut und die Bereitschaft zu Toleranz und gegenseitiger Akzeptanz gefördert werden.


zuvor wurde die Ausstellung gezeigt am

Montag, 26.09.2016
18.00 Uhr

Vertretung des Saarlandes beim Bund
In den Ministergärten 4
10117 Berlin

 

Veranstaltungsflyer im PDF-Format

 

Facebookseite der Veranstaltung

Programm der Eröffnung der Ausstellung:

Thomas Otto
Hauptgeschäftsführer
der Arbeitskammer des Saarlandes

Patrick Selzer
Zweiter Bevollmächtigter
der IG Metall Saarbrücken

Heiko Maas
Bundesminister der Justiz
und für Verbraucherschutz

Ulrich Commerçon
Saarländischer Minister für Bildung
und Kultur

Vorträge:

„Zeit zu nehmen, Zeit zu geben“
Eine Ermutigung zum Dialog der Kulturen
(Vortrag in deutscher und englischer Sprache)

Khaled Al Mouqdad

„Meine Geschichte – unsere Geschichte“

Astrid Hilt
Bildhauerin

Präsentation der Exponate
durch die Künstler

An die Freude
Deutsch-syrischer Chor
Leitung: Osama Fathy

Deutsche und syrische Speisen und Getränke


Im Anschluss wird die Austellung gezeigt: