Kategorien
ungeordnet

historisches Wohnhaus des akademischen Bildhauers Reinhard in Neunkirchen/Saar

Ein Haus mit Geschichte

Nach der Restaurierung des Löwen in Kirkel Limbach arbeiten wir jetzt zum zweiten mal an einem Werk eines bedeutenden historischen Bildhauers in unserer Region:
Das Wohnhaus des akademischen Bildhauers Nikolaus Reinhard ist schon von seiner Geschichte her für uns als Bildhauerei von besonderem Interesse.
1899 ist das eklektizistische Wohnhaus mit der auffallenden ornamentreichen Fassade und dem schönen Ladenlokal entstanden – nein, Es verwundert nicht, dass die Arbeiten am Haus von vielen in Neunkirchen mit Interesse verfolgt werden.

historische Postkarte aus dem Stadtarchiv Neunkirchen

Besitzerwechsel und Umbau in den 80ern

Im Jahr 1983 wurde es von den heutigen Besitzer/innen übernommen und aufgestockt.
Der Zwerchgiebel ging dabei verloren. Die beiden Obelisken und die schöne Eule, die den Giebel ursprünglich bekrönt haben, wurden sicher im Haus verwahrt.

Die Restaurierung

Seit einigen Jahren wird das Haus im Innenbereich liebevoll restauriert. Jetzt kommt ein erster Schritt an der Fassade: Schaufenster und Ladentür werden erneuert. Dabei wird die Tür, bei der es sich noch um das historische Original handelt, von der neunkircher Möbelrestauratorin Kristin Klemm restauriert.

Kategorien
Altbausanierung FAQ Altbausanierung Infoseiten Restaurierung

Altbau Tipp: Bitte nicht „kärchern“!

Reinigung historischer Sandsteinteile

Sandstein-Restaurierung bei Altbauten:

Und wieder war der Maler schneller.
Nein, es liegt nicht dran, dass Steinmetze nicht wissen, wie man ein Reinigungsgerät bedient. In der Restaurierung von Altbauten haben wir gute Gründe dafür, wenn wir mit Bürsten und Spachteln Moose und Flechten abkratzen in mühevoller Kleinarbeit.
Aber trotzt aller Vorwarnungen hat er beim Reinigen der Fassade die Sandsteinteile mit dem Dampfstrahler ´gereinigt´.

Der Effekt:
Die Oberfläche ist ein Stück rauer geworden. Jetzt dringt Wasser schneller ein, läuft weniger gut ab, und es trocknet etwas langsamer.
Ein paar der weichen Teile der beeindruckenden Bauornamentik gingen verloren.

Es ist zum Heulen!

Bauteile aus Sandstein sollten mechanisch von Hand, gegebenenfalls mit einem chlorhaltigen Reinigungsmittel und nur in Ausnahmen und mit Vorsicht mit dem Hochdruckreiniger gereinigt werden.
Auch Heißes Wasser hilft.
Auf Hochdruck sollte jedoch verzichtet werden.

Weg mit der Dreckfräse!

Auf gar keinen Fall sollte man Sandstein mit der sogenannten ´Dreckfräse´ reinigen. Die rotierende Reinigungsdüse kann den weichen Stein zerstören.

Insbesondere Profilierungen und kostbare filigrane Arbeiten werden dadurch zerstört!

Vorsichtiges fachgerechtes Entfernen der schadhaften Fugen
Kategorien
Hany Ya Infoseiten soziales Engagement ungeordnet

Ajami – traditionelle syrische Dekormalerei 

https://sites.google.com/view/hany-hallosaar/syrische-dekormalerei-ajami

 

Ajami – traditionelle syrische Dekormalerei 

Der Begriff Ajami bezeichnet zugleich die für Damaskus typische Spezialform der Orientalischen Dekor – Malerei für Möbel und Innenraum-Gestaltung, wie auch den alten kunsthandwerklichen Beruf. Was Ajami von anderen Techniken der orientalischen Ornamentik unterscheidet ist der dreidimensionale Aufbau mit einer speziellen Paste aus verschiedenen natürlichen Materialien.

Der Ajami lernt seine Kunstfertigkeit einige Jahre bei einem Meister, und wechselt üblicher Weise einige male den Betrieb, um sich weiter zu bilden.
So hat auch unser Mitarbeiter Hany die orientalische Ornamentik für verschiedene Betriebe ausgeführt, und seine eigene Arbeitsweise ausgefeilt, bevor er seine eigene Werkstatt in Damaskus gründete.