Ein besonderes Material aus unserer Region

Sandstein


Grabanlage aus

Kalkstein

In der Grabanlage in Schwetzingen, gefertigt aus fränkischem Jurakalkstein, wurden verschiedene Erinnerungsstücke des Verstorbenen liebevoll integriert. Die Anlage wurde wie ein kleiner Garten gestaltet, komplett mit einem Gartenweg und einer einladenden Bank, die zum Verweilen einlädt. Hier findet das individuell angepasste Denkmal für den Verstorbenen seinen Platz. Zwei drehbare Kuben wurden hinzugefügt, um seine Leidenschaft für Kunst und Ornithologie handwerklich umzusetzen. Auf dem oberen Kubus ist das Gedicht von Rainer Maria Rilke eingraviert „Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen“, zu dem der Verstorbene einen besonderen Bezug hatte.

RAINER MARIA RILKE

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.

1899