Reisefein – der Film

Reisefein – der Film

Einen Film zu machen über mich, die Touren nach Marokko, die Künstlerinnen und Künstler, die sich dort begegnet sind, und überhaupt über dieses ganze Geschehen – auf die Idee wäre selbst ich nicht von alleine gekommen.
Wäre da nicht dieser Filmemacher aufgetaucht, im Januar in Safi … unter anderem habe ihn in meinem Reisebericht erwähnt …

Der Kurzfilm zu diesem Trailer ist bereits aus den Aufnahmen im Januar entstanden


Jetzt geht es in die zweite Runde

Mitte April geht es zum zweiten mal auf ein Kunst-Event in Marokko.
Dieses mal nach Kalaat M´Gouna – eine Oasenstadt im ´Tal der Rosen´ – wo der Atlas die Sahara küsst. Das Event ist teil eines Folklore-Festivals. „Rue des milles Kasbah“ heißt es – nach der Region, in der die Berberstadt gelegen ist. zu Beschreibung und Programm

Wir sammeln zur Zeit Geld, damit das Filmteam in Kalaat m´Gouna seine Aufnahmen machen kann.

Spenden könnt ihr hier:

Wenn alles klappt, werden wir für den nächsten Schritt angehen, und ein größeres Crowdfunding starten, um einen Dokumentarfilm aus den Aufnahmen zu machen.

Hier könnt ihr euch passend zu euren Spenden ein

Trailer für unseren Film über das Kunst-Symposium in Safi, Marokko
Den Ausflug zum Atlantik hat Idris Laaziz in Film und Foto
dokumentiert

Ich bin Gründerin und eine der beiden Geschäftsführer*innen der Bildhauerei Formenpark. Seit 2001 habe ich den Meisterbrief im Steinmetz und Steinbildhauerhandwerk. Außerdem bin ich freischaffende Künstlerin, und stelle seit 2001 aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.